Review – Teilnehmer: Paul

Review – Teilnehmer: Paul

Also dann, mit dem größten Vergnügen, schreibe ich dieses Review:
Ich bin ein ehemaliger Teilnehmer von Holgers Deep Trust Coaching.

Das Ganze fand in Stuttgart statt, Holger hat mich am Freitag sehr freundlich empfangen und wir sind erstmal in eine Bar und haben was getrunken und ein bisschen gequatscht. Er erwies sich als sehr entspannt und sehr emphatisch. Ein lockerer Kerl, der schon einiges im Leben gesehen hat.

Nach dem small talk ging es zur Sache. Er hat mir als erstes die Grundzüge von Deep Trust allgemein erklärt und ist anschließend auf die Grundlagen seines Deep Trust eingegangen.

Das alles schien mir erstmal ein wenig zu theoretisch zu sein, später verstand ich jedoch, dass man durch genau dieses Verständnis des Vertrauens seinen Empathielevel um ein mehrfaches steigern kann.

Man könnte auch sagen, dass meine Intuition innerhalb dieses Wochenendes einen unglaublichen Boost bekommen hat! Dazu aber gleich mehr.

Am Samstag ging es mit der Theorie in die Tiefe. Da es recht umfangreich und auch nicht ohne ist, würde hier eine Erklärung den Rahmen sprengen. Grob gesagt werden durch DT die einzelnen Vertrauensstufen des Menschen erklommen, indem man mit Hilfe von rhetorischen Mitteln die richtigen Impulse setzt.

Diese Stufen werden als Ebenen bezeichnet und umso tiefer, desto besser. Bester shit für alle Theoretiker und Techniker unter uns und eine bombastische Ergänzung zum normalen Game.

Mehr als das, es zündet bei den Frauen wie ein Schokoladeneis nach einer Brigitte-Diät.

Als ich mein neu gewonnenes Wissen in ein paar Sets eingesetzt habe, kam ich zuerst maximal eine Ebene tiefer, wie Holger meinte. Mir fehlte noch die Übung, um noch eine Ebene tieferzukommen.

Trotzdem hat es gereicht, um ein paar Nummern zu bekommen und funkelnde Augen zu hinterlassen. Holger hat mir aufmerksam zugehört, als ich ihm die Abläufe meiner Sets geschildert habe und bot mir schnell Hinweise, wie es das nächste mal besser gehen kann. Er konnte auch direkt anhand meiner Beispiele Zugänge zu weiteren tieferen Ebenen kreieren.
Hier macht eindeutig Übung den Meister.

Am Sonntag haben wir uns zum Abschluss in ein Café gesetzt und sind alles noch mal durchgegangen. Holger gab mir noch ein paar Beispiele an die Hand und ging auf die letzten Unklarheiten ein. Wir ließen dann den Tag in einer Streetgame- und Instantdate-Orgie ausklingen. Die nebenbei super erfolgreich war.

Alles in allem hat es sich sehr gelohnt. Ich kann viel besser auf meine Mitmenschen eingehen, bei den Mädels komme ich vertrauenstechnisch um einiges weiter. Stuttgart ist eine tolle Stadt, Holger ist ein super Lehrer.

Soweit ich weiß, ist Holger auch der einzige, der diese Art von Coaching in Deutschland anbietet.

Greif zu und bringe dein Trust auf den nächsten Level!

Peace & Love

Paul

Training